Kleine Welt

Kaspar Wysser

Farbfotografien, 70 x 100 cm.


Oft sind es die kleinen Dinge, welche Grosses in sich bergen. Es sind Dinge, die von blossem Auge nicht ersichtlich sind. Sie enthalten verborgene Muster, Strukturen und Formen, welche zusammen eine kleine, aber zauberhafte Welt ergeben. Wir begegnen ihnen immer wieder  in unserem Alltag, ohne sie zu schätzen, geschweige denn sie genauer zu betrachten.

Eintauchen in eine weiche, rohe Welt.

Wo ist ihr Ursprung?


Cover: Fotoheft

Fotoheft (Format A5, 15 Seiten) als PDF-Datei:


10 Kommentare zu „Kleine Welt

Gib deinen ab

  1. Lieber Kaspar

    Zwei wunderbare Fotos – geheimnisvoll, rätselhaft, detailreich… aufgelöst wird das Rätsel in der Brochüre: es ist Ihnen jetzt auch gelungen eine richtige Schimmelkolonie zu züchten!
    Mir gefallen vorallem die unbearbeiteten Mikrofotografien, die sich fast ins Ungegenständliche verschieben, sehr gut. Die Aesthetik ist überraschend und es tun sich unbekannte Welten auf.

    Liebe Grüsse
    Martina

    Liken

  2. Lieber Kaspar

    Mir gefallen deine Bilder sehr gut, sie sind detailliert und trotzdem geheimnisvoll.
    Mich erstaunt, wie so etwas alltägliches so realitätsfern wirken kann. Deine Fotografien entführen in unbekannte Welten, man fühlt sich in einen Märchenwald versetzt.
    Auch die Farben finde ich sehr schön und beruhigend.

    Ich wünsche dir viel Erfolg auf deinem weiteren Weg!
    Lou (G21d)

    Liken

  3. Lieber Kaspar

    Ich finde deine Arbeit sehr interessant und irgend wo durch sogar schön, obwohl Schimmel eher etwas ist, dass man sieht und dann wegwirft und eigentlich nicht so genau betrachtet. Ich habe durch deine Arbeit auch gemerkt, dass ich Schimmel noch nie so genau angeschaut habe. Durch deine Arbeit beginne ich mich zu Fragen, wieso wir Schimmel eigentlich als etwas so hässliches sehen.

    Liebe Grüsse
    Sophie

    Liken

  4. Lieber Kaspar

    Ich finde deine Arbeit sehr gelungen. Ich finde erstaunlich welche Strukturen beim genauen hinschauen eines sonst eher unbedeutenden und störenden Bestandteil unseres Lebens zum Vorschein kommen. Die Struktur wirkt sehr rätselhaft, etwas geheimnisvoll und wirft viele Fragen auf. Dadurch, dass sowohl dunkle als auch helle Farben zu sehen sind wirkt die Arbeit sehr interessant.

    Liebe Grüsse
    Jasmin W21d

    Liken

  5. Lieber Kaspar

    Mir gefällt das Zusammenspiel von Schärfe und Unschärfe sehr. Der Fokus wird auf das Winzige und das Unscheinbare gelenkt. Eine neue Ansicht und neuer Blickwinkel, wie du erwähnt hast, scheint es eine neue unbekannte Welt zu sein. Irgendwie fern und doch so nah…

    Lieber Gruss
    Basil

    Liken

  6. Lieber Kaspar
    Mir gefällt dein Bild. Ich finde deine Fotografien interessant, da es mal etwas anderes ist. Ausserdem gefällt es mir wenn man aus naher Perspektive Bilder schiesst.
    Liebe Grüsse Tim G22d

    Liken

  7. Lieber Kaspar

    Ich finde es interessant, dass du Schimmel für deinen Arbeit gewählt hast. Durch die Nahaufnahmen sieht man gut, wie schön etwas sein kann was wir normalerweise eher eklig finden.
    Dadurch bekommt man einenn neuen Blickwinkel.
    Mit dem gewählten Auschnitt sieht das fotografierter nicht ganz real aus, was sehr interessant ist.

    Liebe Grüsse

    Mea

    Liken

  8. Lieber Kasper
    Ich habe es sehr genossen, mir Ihre Arbeit anzusehen und vor allem die kleine Beschreibung darüber zu lesen, die ich für wahr halte. Ihre Bilder sind sehr faszinierend und geheimnisvoll, weil sie sehr detailliert und vergrößert sind und dem Betrachter Zeit geben, darüber nachzudenken, was das Bild wirklich darstellt. Ich finde den Titel auf dem Cover Ihres Fotoheft ‚Disgusting beauty‘ eine gute Beschreibung der Bilder, weil Schimmel allgemein als „ekelhaft“ angesehen wird, aber es liegt eine gewisse Schönheit und Faszination darin, wie diese kleinen Dinge entstehen und aussehen.

    Liken

  9. Lieber Kaspar
    mir gefällt an deiner Arbeit sehr gut, dass man erst auf den zweiten Blick sieht, um was es sich bei deinen Fotografien handelt. Die Nahaufnahmen mit der Schärfe/Unschärfe machen die Bilder sehr spannend. Auch der Text ist sehr gelungen, denn er erklärt deine Absichten und Ideen.
    Liebe Grüsse,
    Mira

    Liken

  10. Lieber Kaspar,

    Dein Werk ist sehr originell. Oft vergessen wir, dass sich das Leben überall befindet, auch wenn wir es nicht unbedingt sehen oder verstehen können. Mit deinen Fotos erinnerst du uns daran. Das Leben hat immer etwas Rohes, egal ob es gross oder klein ist. Auch weil deine Bilder ein üblicherweise „ekliges“ und „unschönes“ Thema darstellen, sind sie für mich roh. Sie verschönen das Leben nicht, sie stellen es einfach so dar, wie es ist.

    Liebe Grüsse,
    Danaé (G21e)

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: