Tot

Anaëlle Vögeli

Liv Streit

Installation

Gipsabgüsse Körperfragmente


Ein Körper kann belebt oder unbelebt sein. Ein unbelebter menschlicher Körper wird als Leiche bezeichnet und gilt dann juristisch als Gegenstand. Ohne die seinem Erhalt dienenden Stoffwechselvorgänge verliert der Körper schnell seine Gestalt und unterliegt der Verwesung. Er verwandelt sich dann in einen Kadaver. Eine Ausnahme hiervon ist die künstliche Konservierung des Körpers als anatomisches Präparat oder als Mumie.

Zum „Wesen“ oder genauer gesagt „Lebewesen“ wird der Körper erst durch das Vorhandensein von Stoffwechselvorgängen, das heisst, durch das ihm innewohnende Leben, dessen grundlegende Bausteine und Funktionsabläufe in der DNA codiert sind. Als weitere Elemente des Menschseins treten psychische Vorgänge hinzu, die als Geist oder als Bewusstsein bezeichnet werden. In der Religion wird zusätzlich die Seele als vom Körper unabhängige Instanz des Menschen eingeführt, die kein stoffliches Korrelat hat.


Prozessbilder


Projektbeschrieb und Skizzen der Rauminstallation


Inspirationen

oben links: Christian Boltanski

oben mitte: Bruce Naumann

oben rechts: George Segal

unten: Totentanz


7 Kommentare zu „Tot

Gib deinen ab

  1. Liebe Liv, Liebe Anaelle

    Schade konnten Sie Ihre Abformungen nicht inszenieren – es wird hier jetzt besonders schwierig, Ihre Idee nachzuvollziehen. Mir gefällt der Text, der doch vieles in Bezug auf die Zuordnung von Zuständen offen lässt. Wie liesse die Ihre Sammlung interpretieren? Wie würden sich Hände, Füsse, Ellenbogen, Masken oder andere Körperfragmente im Licht zu neuen Schattenfiguren formen? Es bleibt einiges offen.

    Liebe Grüsse
    Martina

    Liken

  2. Hallo Liv und Anaëlle

    Mir gefällt euer Werk gut, da es mich zum Nachdenken anregt. Der Grünstich gibt dem Ganzen etwas sehr interessantes und aussergewöhnliches.
    Ich finde das Thema „tot“ passt gut zu dem Bild und es widerspiegelt sich auch darin.

    Ich wünsche euch alles Gute!

    Liebe Grüsse
    Julie, G22e

    Liken

  3. Hallo Liv und Anaëlle

    Mir gefällt eure Arbeit gut, da sie einem viel Interpretationsfreiheit bietet und einem zum Denken anregt.
    Der grüne Farbfilter macht euer Werk sehr interessant und stimmungsvoll, ich denke das Werk würde eine ganz andere Wirkung haben hättet ihr euch für einen anderen Farbfilter entschieden.

    Ich wünsche euch alles Gute!

    Vanja Oesch, G22d

    Liken

  4. Liebe Vi und Anaëlle

    Ich mag Ihre Arbeit sehr und ich sehe sehr gut die Beziehung zu deinen Inspirationen.

    Ich denke, der grüne Farbfilter verleiht Ihrer Arbeit wirklich einen zusätzlichen Effekt. Es gibt den Eindruck, dass das, was wir sehen, eine Leiche oder zumindest Schrott ist.
    Ich mag die Tatsache, dass Sie Hände und Füße so setzen, als wären sie losgelöst.

    Ich wünsche euch alles Gute !

    Maude Bally, G21c

    Liken

  5. Liebe Vi und Anaëlle

    Ich mag Ihre Arbeit sehr und ich sehe sehr gut die Beziehung zu deinen Inspirationen.

    Ich denke, der grüne Farbfilter verleiht Ihrer Arbeit wirklich einen zusätzlichen Effekt. Es gibt den Eindruck, dass das, was wir sehen, eine Leiche oder zumindest Schrott ist.
    Ich mag die Tatsache, dass Sie Hände und Füße so setzen, als wären sie losgelöst.

    Ich wünsche euch alles Gute !

    Maude Bally G21c

    Liken

  6. Liebe Anaëlle, liebe Liv

    Euer Werk gefällt mir sehr gut. Ich finde das Thema Tod und vor allem das Unbelebte, kommt sehr gut rüber und man merkt, dass ihr euch Gedanken darüber gemacht habt. Das Bild hat einen Hintergrund, welchen man beim Lesen des Textes besser versteht. Gut finde ich auch, dass ihr euch zwar an den Inspirationsbilder orientiert habt, aber nicht genau so umgesetzt habt und eure eigenen Ideen mit eingebracht habt.

    Liebe Grüsse
    Sophie (g22b)

    Liken

  7. Liebe Liv, liebe Anaëlle

    Eure Arbeit regt zum Nachdenken an. Das gefällt mir sehr.
    Das Bild und der grüne Farbfilter passen sehr gut zueinander, und verleihen dem ganzen ein gewisses etwas. Man merkt das ihr euch sehr mit diesem Thema auseinandergesetzt habt.
    Der Text rundet das ganze ab und man versteht auch die Hintergründe und eure Gedanken.

    Liebe Grüsse
    Luis(G23c)

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: