Rohe Emotionen

Elin Buholzer

5 Zeichnungen, 5 Gedichte
Kohle auf Papier
29,7 x 42,0 cm

Menschen sehen und Menschen fühlen. Doch was jemand wirklich fühlt ist oft nur schwer zu erkennen. 

Wir unterdrücken oder verstecken negative Gefühle, denn sie werden in unserer Gesellschaft als Zeichen der Schwäche gelesen.

Es gibt jedoch Menschen, die sich in Lebenssituationen befinden, in denen die Gefühle so stark sind, dass sie nicht überspielt werden können. An Orten, an denen es dem Durchschnittsmenschen nicht so gut geht wie uns. Dort müssen Gefühle nicht verdrängt werden. Dort kommen die rohen Gefühle der Menschen zum Vorschein.

14 Kommentare zu „Rohe Emotionen

Gib deinen ab

  1. Liebe Elin

    Ihre Arbeit hat wie schon am Anfang des Prozesses einen sozialkritischen Inhalt. Die Verbindung von Text und Bild funktioniert gut: Meiner Meinung nach verstärkt sich dadurch die Wirkung und die Aussagekraft. Ihre Arbeit berührt mich, da Sie den dargestellten Menschen eine Stimme geben.

    Liebe Grüsse
    Martina

    Liken

  2. Liebe Elin
    Wow! Ich bin sehr beeindruckt von Ihrem Talent. Ich kann die Emotionen wirklich herauslesen. Am meisten gefällt mir der, der Angst hat. Er leidet dort und wir machen uns Gedanken über Social Media und unser Gewicht. Sie haben es wirklich auf den Punkt getroffen. Der Junge mit der Hoffnungslosigkeit gefällt mir auch sehr. Er ist wunderschön gezeichnet und berührt mich.

    Liebe Grüsse
    Romir
    G23c

    Liken

  3. Liebe Elin

    Ich finde deine Arbeit sehr düster aber auch wunderschön. Der Text passt sehr gut zum dazu gezeichneten Bild. Ich finde es auch sehr passend, dass du dein Bild mit Kohle gezeichnet hast. Ich finde nämlich, dass Kohle etwas sehr düsteres hat und zu deinem Thema passt.
    Liege Grüsse
    Sophie

    Liken

  4. Deine Bilder lösen grosse Emotionen in mir aus. Die Bilder sind sehr ausdrucksstark und mir gefällt dein Zeichnungsstil.

    Liken

  5. Liebe Elin

    Ich kenne deinen Zeichnungsstil schon ein wenig und man merkt bei dieser Arbeit richtig gut, dass es deine ist! Ich finde es sehr berührend, dass du Kinder gezeichnet hast. Allgemein berührt mich deine Arbeit sehr. Die Texte sind schön geschrieben und passen perfekt zur Zeichnung. Ich denke aber auch ohne die Texte könnte man bei jedem einzelnem erkennen was es fühlt, du hast die Emotionen so gut abgebildet. Ich finde es toll welcher Aspekt du vom Thema ROH ausgesucht hast und wie du ihn umgesetzt hast. Ich fühle mit den Kindern. Ich denke die Auswahl der Materialien und dass du lediglich Schwarz benutzt hast vertieft die Wirkung und die Gesichtsausdrücke der Kinder. Ich gratuliere dir zu einer tollen Arbeit die einem teil berührt und zum Nachdenken anregt, was für ein Elend diese Menschen schon so früh in ihrem Leben erleben mussten.

    Hei elin i wünsche dir via glück uf dim wiitere weg! Ih weiss no womr zeme t’prüefig hei gmacht. wie schnell t’zeit vrgeit. glückwunsch zur matura u aus guete für t’zuekunft!
    ganz liebe grüess
    Lena Witschi (g21a)

    Liken

  6. Liebe Elin

    Die Bilder sind sehr eindrucksvoll gemalt und man spürt die Emotionen. Du hast die Gesichter und die entsprechenden Gefühle gut zum Ausdruck bringen können. Wir, hier im Westen, in den reichen Ländern vergessen ab und zu wie gut wir es haben. Deine Bilder bringen die wahre, harte und brutale Realität zum Vorschein.
    Auch die Gedichte untermalen deine Bilder gut. Sie passen und man kann deine Hintergrundgedanken verstehen.

    Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft,
    Liebe Grüsse Jana (G21d)

    Liken

  7. Liebe Elin

    Gesellschaftskritisch schwarz auf weiss, nichts wird länger zurückgehalten. Mir gefällt der Stil und der Hintergrund der Arbeit sehr. Kombination von Bild und Text sehr gelungen.

    Lieber Gruss Basil

    Liken

  8. Liebe Elin
    Ich finde deine Arbeit extrem gut, wie du die Emotionen der Kinder dargestellt hast ist beeindrucken.
    Die Emotion die mich am meisten gefesselt hat, ist die Sehnsucht. Dem Kind ist die Sehnsucht nach einem besseren Leben förmlich ins Gesicht geschrieben. Auch das Gedicht ist leider so wahr! Schön hast du dieses Thema angesprochen.
    Alles Gute Milena, G22d

    Liken

  9. Liebe Elin

    Ich finde die Bilder extrem gut gezeichnet. Vor allem wie du die Emotionen gezeichnet hast finde ich sehr schön.

    Herzliche Grüsse
    Moritz

    Liken

  10. Liebe Elin
    Ich finde deine Bilder sehr berührend. Die Kohle gibt dem ganzen noch eine grössere Wirkung. Am besten gefällt mir „Hoffnungslosigkeit“, da ich finde, dass du bei diesem die Emotionen am besten dargestellt hast. Die Texte zu den Arbeiten finde ich sehr passend und traurig da sie alle so wahr sind.
    Alles Gute
    Tiffany, G22d

    Liken

  11. Liebe Elin

    An deiner Arbeit gefällt mir, dass sie so ausdrucksstark und „roh“ ist. Dein Titel ist wirklich passend. Ich denke dass du mit Kohle gearbeitet hast verstärkt das. Die Massage die du vermitteln willst kommt auf jeden Fall an. Die Gedichte sind alle sehr gut gewählt.

    Ich wünsche dir alles Gute!

    Mit freundlichen Grüssen
    Nadja (G21a)

    Liken

  12. Liebe Elin

    Ich mag den Still, der du dir ausgesucht hast. Die Kombination mit der Poesie finde ich sehr passend und spiegelt den Gesichtsausdruck der Kinder, sowie die undenkbare Lage in der sie sich befinden.
    Ein sehr gut, gelungenes Werk!

    Alles Gute
    Michael Diaz

    Liken

  13. Liebe Elin
    Ich bin beeindruckt von deinen Bildern. Der Junge mit der Angst hat mich sehr berührt. Ich finde die Gedichte eine sehr schöne Idee, weil sie so die Bilder noch mehr verwirklichen. Man fühlt mit den Kindern mit und man erkennt wie viele schlimme Sachen es auf der Welt gibt!

    Liebe Grüsse Eline

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: